Rhabarber-Crumble

on

Rezept für 4 Personen

Für die Füllung:
350g frischer Rhabarber
100g Zucker
1Pck Vanillepudding von Dr. Oetker
250ml Saft (vom Rharbarber aufgefangen)

Für die Streusel:
150g Mehl
80g Zucker
1 Vanille-Zucker
100g Alsan (Zimmertemperatur)
Rum Aroma

1. Zuerst müsst ihr den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Alles in einen große Schüssel geben und mit dem Zucker bestreuen. Nun müsst ihr das ganze für gute 2h in den Kühlschrank stellen. Falls am Ende nicht genug Saft zusammen kommt könnt ihr es entweder mit Wasser aufgießen oder mit Mandelmilch!
2. In der Zwischenzeit könnt ihr die Streusel vorbereiten. Dazu einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Am einfachsten geht dies mit dem Knethaken. Am besten zu etwas grßeren Streuseln verarbeiten. Dann sind sie außen schön knusprig und innen noch schön weich.
3. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Wenn der Rhabarber durch gezogen ist, vorsichtig den Saft auffangen. Den Pudding mit 250ml Saft (oder Saft-gemisch) kurz aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und mit den Rhabarber-Stücken vermischen. Dies nun in eine feuerfeste Schale geben, die Streusel darüber geben und das ganze nun für ca. 25-30min goldbraun backen lassen.
4. Mit Puderzucker garnieren und am besten noch warm genießen!

Please follow and like us:
Follow by Email
PINTEREST
PINTEREST
Instagram